Sabine Hampf

  • Diplom-Kunsttherapeutin (FH)


  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Richtlinienverfahren Tiefenpsychologie


  • Traumatherapeutin


  • Beratung / Supervision / Coaching


  • Fachkunde: Gruppentherapie



Ich wurde 1984 in Münster (Westfalen) geboren. Von 2005-2009 studierte ich an der Fachhochschule Ottersberg Kunsttherapie und erhielt mein Diplom im Sommer 2009. Es folgte ein Jahr Studium an der Hochschule für bildende Kunst Braunschweig. 2010 zog ich nach Leipzig und arbeitete in der freien Kunst und im Umweltschutz. Im Jahr 2012 begann ich an der Akademie für Psychotherapie in Erfurt mit der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Meine Approbation erhielt ich 2018. Parallel absolvierte ich von 2014-2018 am Trauma-Institut-Leipzig meine Ausbildung zur Traumatherapeutin. Von 2014 bis 2019 engagierte ich mich im Psychotraumazentrum Leipzig e.V. und war zeitweise stellvertretende Vorsitzende des Vereins. 

Ende 2018 gründete ich meine eigene Praxis. Seit Dezember 2019 teile ich mit meiner Kollegin Maren Patzwahl Praxisräume im Leipziger Waldstraßenviertel. 

Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Traumafolgestörungen.
  • Therapien mit Geflüchteten mit und ohne Übersetzer*innen.
  • Einzel- und Gruppensupervision in verschiedenen Einrichtungen für Geflüchtete.